FEDERICO CARENZO

Geboren in Mendoza, Argentinien, am 15. März 1965.

AUSBILDUNG

Direktor von Gesellschaftenen offenen Kapitals (DICA) (Instituto de Gobernanza Empresarial y Pública-IGEP, 2020)*

Professioneller Geschäftsführer (DEP) (Instituto de Gobernanza Empresarial y Pública-IGEP, 2020)*

Fortbildung im Unternehmensrecht (Universidad Argentina de la Empresa, 1999).

Argentinischer Rechtsanwalt  (Universität Buenos Aires, 1988).

* weiterhin tätig

BERUFSERFAHRUNG

Leonhardt & Dietl Rechtsanwälte – Geschäftsführender Partner (1993 – bis heute).

American Enterprise Institute for Public Policy Research, Washington D.C. (1993-1994).

Stadtverwaltung Buenos Aires, Generaldirektor für rechtliche und fachliche Koordination (1992-1993).

Bank der Provinz Buenos Aires, Rechtsberater des Vorstandes (1991).

Banco del Interior y Buenos Aires S.A., Mitarbeiter der Rechtsabteilung. (1989-1990).

Zivil- und Handelsgericht 1. Instanz Nr. 9 des Gerichtsbezirks San Isidro, Provinz Buenos Aires, Justizangestellter (1985-1989 bis zur Ernennung als Rechtsanwaltsgehilfe 1. Instanz).

TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE

Unternehmensrecht, Agrobusiness, Fusionen und Übernahmen, Joint Ventures, Wettbewerbsschutz, unlauterer Wettbewerb.

MITGLIEDSCHAFTEN

Rechtsanwaltskammer der Bundeshauptstadt Buenos Aires

Rechtsanwaltskammer der Provinz Buenos Aires

Nordamerikanische Handelskammer in der Republik Argentinien

Rotary Club de Buenos Aires - Komitee für internationale Beziehungen und stellvertretender Sekretär (2019-2020),

Vorstand der Deutsch-Argentinischen Handels- und Industriekammer

Direktor der Konex Stiftung.

SPRACHEN

Spanisch, Englisch, Deutsch (B2).

img-back-png.png

© 2020 by Leonhardt & Dietl

Alle Rechte vorbehalten

  • LinkedIn Social Icon